Inszenierte Integration in den Alltag. Anmerkungen zur Pornifizierung in der Gesellschaft

von: Janos Pletka

GRIN Verlag , 2018

ISBN: 9783668747661 , 10 Seiten

Format: PDF

Kopierschutz: frei

Mac OSX,Windows PC für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's

Preis: 2,99 EUR

eBook anfordern eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Inszenierte Integration in den Alltag. Anmerkungen zur Pornifizierung in der Gesellschaft


 

Essay aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Soziologie - Familie, Frauen, Männer, Sexualität, Geschlechter, , Sprache: Deutsch, Abstract: Pornografie ist eher keine harmlose kulturelle Erscheinung, wie es die Kulturwissenschaftlerin Corinna Rückert annimmt, sondern das Fallbeil der persönlichen Integrität und der seelisch- romantischen Intimität. Die angenehme pornografische Ergänzung, mit der wir unser Leben verzieren, ist die Sperrung für den wahrhaftig befreiten Sex. Die normative Ordnung der Körperware (90-60-90) trägt zu Depressionen, Gefühlen der Minderwertigkeit im Ranking-Wahn des Pornografischen bei. Pornografie wird massenmedial vermittelt und findet über die Massenmedien ihre Anschlussfähigkeit.