Der Brandschutzbeauftragte - Prüfungsfragen und Antworten

von: Wolfgang J. Friedl

Richard Boorberg Verlag GmbH & Co KG, 2018

ISBN: 9783415062269 , 237 Seiten

2. Auflage

Format: ePUB

Kopierschutz: Wasserzeichen

Mac OSX,Windows PC für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones

Preis: 27,99 EUR

eBook anfordern eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Der Brandschutzbeauftragte - Prüfungsfragen und Antworten


 

Immer die richtige Antwort Über 780 Prüfungsfragen und Antworten machen das notwendige Wissen für angehende Brandschutzbeauftragte transparent. Die Prüflinge können so feststellen, ob ihre Ausbildung ausreicht, um Schutzziele des Brandschutzes zu verstehen, ohne lediglich Antworten auswendig gelernt zu haben. Inhaltlich orientiert sich das Werk an der aktuellen Ausbildungsvorgabe DGUV-Information 205-003. Aus dem Inhalt: Baulicher, anlagentechnischer und organisatorischer Brandschutz Brand- und Explosionsgefahren, Brandlehre Löschtechnik und Brandbekämpfung Brandschutzrechtliche Grundlagen Mit herausnehmbarem Lösungsheft Die überarbeitete Auflage wartet zudem mit neuen Fragen und einer noch leserfreundlicheren Gestaltung auf. Die Antworten sind nun in einem separaten Lösungsheft zum Herausnehmen beigelegt. So gelingt der Abgleich noch schneller. Die optimale Ergänzung ... ... zum bekannten Lehrbuch Friedl/Friedl, 'Der Brandschutzbeauftragte' - Grundwissen für Ausbildung und Praxis.

Autor Wolfgang J. Friedl, Dr.-Ing., geb. 1960. Studium Sicherheitstechnik mit den Schwerpunkten Brandschutz und Arbeitsschutz in Nordrhein-Westfalen; Promotion in Magdeburg; Beratender Ingenieur, seit 1996 Ingenieurbüro für Sicherheitstechnik mit den Schwerpunkten Brand-, Einbruch-, Arbeits- und EDV-/RZ-Schutz, München; Brandschutzkonzepte für Sonderbauten; Beratung Brandschutz und Regulierung Brandschäden weltweit für international agierende Industrieversicherungen; Referent und Schulungsleiter bei Seminaren und Sicherheitskongressen der Industrie sowie bei Ausbildungsakademien und Universitäten; tätig als Dozent und Modulleiter der DIPLOMA-Hochschule; bekannter Autor zahlreicher Fachpublikationen der Sicherheitstechnik. Fachbeirat Martin Amler, geb. 1975. Ausbildung im Maschinenbau (Maschinen und Systemtechnik). Laufbahnausbildung im mittleren feuerwehrtechnischen Dienst. Zusatzstudium an der Hochschule Esslingen (Zertifizierter Fachplaner und Sachverständiger Brandschutz). Gründung eines Büros für Brandschutzplanung. Laufbahnausbildung im gehobenen feuerwehrtechnischen Dienst (Einsatzleiter vom Dienst und Sachgebietsleiter Vorbeugender Brand- und Gefahrenschutz). Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr. Giovanni Aichele, geb. 1961. Feuerwehrlaufbahn: 1991 Kommandant der FFW Lautrach, 1993 Dozent der VBG Lautrach, 2003 Brandschutzbeauftragter der Fa. Goldhofer mit allen Rechten und Pflichten. 2006 Fachkreisbrandmeister Unterallgäu, zuständig für die Ausbildung; Basis-Grundausbildung Truppführer, Fahrzeugmaschinisten und Feuerwehrführerscheinausbildung (131 Wehren). Auszeichnungen: Bayrisches Steckkreuz (höchste Bayr. Feuerwehrauszeichnung) durch Innenminister Joachim Hermann, Ehrenkreuz in Silber des Bezirksfeuerwehrverbandes Schwaben. Seit 1990 Fa. Goldhofer, Meister im Stahlbau.