Chancen und Risiken des Factorings für kleine und mittelständische Unternehmen

von: Maximilian Bär

GRIN Verlag , 2019

ISBN: 9783346002495 , 16 Seiten

Format: PDF

Kopierschutz: frei

Mac OSX,Windows PC für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's

Preis: 14,99 EUR

eBook anfordern eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Chancen und Risiken des Factorings für kleine und mittelständische Unternehmen


 

Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,3, DIPLOMA Fachhochschule Nordhessen; Zentrale, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel meiner Arbeit ist es, auf die Probleme der heutigen Finanzierung in kleinen und mittelständischen Unternehmen einzugehen und eine optionale Möglichkeit zum klassischen Kontokorrentkredit aufzuzeigen. Die bereits in der Einleitung genannte Finanzierungsform 'Factoring' nimmt hierbei bei den meisten Interessenten für alternative Unternehmensfinanzierung einen großen Stellenwert ein und gewinnt immer mehr an Bedeutung. Zudem werden Funktionen und Arten der Finanzierungsform erläutert, um die Komplexität und entstehende Trends besser verstehen zu können. Auch die damit verbundenen Chancen und Risiken werden auf den folgenden Seiten näher erläutert. Die Finanzierungsformen werden in den letzten Jahren für zahlreiche Unternehmen immer komplexer und umfangreicher. Was früher in der deutschen Wirtschaft zum Teil noch mit Kaufmannswort und Handschlag vereinbart wurde, galt in dieser Zeit für beide Parteien einst als heilige Gebote. Auch die Kreditinstitute kannten so gut wie jeden ihrer Kunden persönlich und konnten deshalb auch sehr gut einschätzen, wie liquide der Einzelne ist und wie wahrscheinlich es ist, das verliehene Geld wieder zurück zu bekommen. In der heutigen Zeit benötigt es aber weitaus mehr als nur eine gute Vertrauensbasis, um eine entsprechende Finanzierung zu bekommen. Es gibt mittlerweile zahlreiche Finanzierungsformen, die sich den aktuellen Trend angepasst haben und deswegen heute ein wichtiger Bestandteil geworden sind. Eine davon stellt das Factoring dar, bei dem die Kundenforderungen an ein Factoring-Unternehmen verkauft werden, um nicht lange auf die Bezahlung der offenen Forderungen warten zu müssen.