Flammende Himmel - Schicksalspfad des Tempelritters

von: Olivièr Declear

epubli, 2018

ISBN: 9783746724034 , 100 Seiten

2. Auflage

Format: ePUB

Kopierschutz: frei

Mac OSX,Windows PC für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones

Preis: 2,99 EUR

eBook anfordern eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Flammende Himmel - Schicksalspfad des Tempelritters


 

Jeder Band dieser Reihe bildet einen abgeschlossenen Roman. Im Spätherbst 1290 verzehren lodernde Flammen das Marktviertel von Accon. Söldner verwüsten die Stadt. Erst das beherzte Eingreifen der Ritterorden beendet das Massaker unter der Bevölkerung. Der Tempelritter Gernòd de Loen gerät mit seinen Freunden in Gefangenschaft. Auf einem Sklavenmarkt werden sie an den mächtigen Schriftgelehrten des Sultans, Abu I-Fada, verkauft und nur ihr unbeugsamer Wille, die Stadt Accon vor der erneut drohenden Gefahr zu warnen, lässt sie überleben. Als sie endlich die Mauern von Accon erreichen, bereiten sie sich mit den Bewohnern der Stadt auf den herannahenden Krieg vor.

Olivièr Declear ist hauptberuflich Dozent für Wirtschaft und Steuerrecht. In seiner Freizeit widmet er sich seiner Leidenschaft als Historiker für die Zeitstellung des Hochmittelalters. Gemeinsam mit einer Interessensgemeinschaft bemüht er sich um eine möglichst museale Darstellung des Alltagslebens und der Handwerkskünste dieser Zeit. Mit seinem Engagement möchte er dem interessierten Publikum das Leben, die Religion und die Philosophie der Tempelritter im Hochmittelalter nahe bringen.